Es lebt und erneuert sich…

Ich gebe ja zu, in den letzten Monaten bin ich beim Schreiben abgestorben – dazu war das reale Leben außerhalb des Netzes dann doch zu fordernd, manchmal zu spannend und manchmal einfach zu angenehm – wie am letzten Wochenende, dass auch ohne PC und Internet einfach mal wunderbar war.

Auf lange Sicht soll diese intensive Teilnahme am Leben zwar nicht zurückgefahren werden – denn sie ist ein Teil der Dinge, die ich bei dem Einschnitt, den mein Leben in den letzten Monaten erfahren hat, erreichen wollte – aber nach und nach will ich auch das Berichten wieder aufnehmen.

Heute habe ich zumindest schon mal die Zeit gefunden, meine WordPress-Installation auf die aktuelle Version zu heben. Dank des limitierten PHP-Speichers meines Providers funktionierte zwar die automatische Aktualisierung nicht, dafür lief die „manuelle“ dann doch schneller und reibungsloser als ich es erwartet hatte. Für mich ist das ein Zeichen, dass ich mich mit WordPress dann doch für das richtige Blog-System entschieden habe.

Nun heisst es dann, in den nächsten Wochen und Monaten wieder interessante Dinge über mein „Projekt Frankfurt“ und die anderen Dinge, die sich so ergeben haben, zusammenzuschreiben. Ich werde mich bemühen!

0Shares

Ein Gedanke zu „Es lebt und erneuert sich…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.